Ovidio

Ruhe dich aus; ein Feld, das geruht hat, gibt eine reichliche Ernte.

Sechs Komfort-Zimmer mitten in den Winzerhügeln, entstanden aus einem antiken Heuschober und nach dem Geschmack der venetischen Tradition eingerichtet.

Alle Zimmer sind mit Privatbad, Satelliten-TV, Minibar, Klimaanlage und WI-FI ausgestattet.

Das Frühstück wird im Vigneto Vecio auf der hellen Veranda serviert, die auf die Weingärten blickt. Das traditionelle Buffet wird durch hausgemachte Produkte angereichert: Torten, Kekse, Brot, Joghurt, Marmelade, Wurstwaren, Eier.

Im Sommer kann das Frühstück auch im Terrassengarten eingenommen werden.

Gehen Sie in der Atmosphäre des späten achtzehnten Jahrhunderts zurück in die Vergangenheit, eingetaucht in das stille Königreich Canova für einen romantischen Aufenthalt zwischen Skizzen, glänzenden Gipsmodellen und entspannenden Spaziergängen in den Hügeln als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt.

Das Aufenthaltsangebot beinhalten:
– Ein Begrüßungs-Kelch von Valdobbiadene DOCG
– Aufenthalt von zwei Nächten im Doppelzimmer mit Frühstück auf der Terrasse mit Aussicht auf die Weinberge mit einem Buffet von hausgemachten Produkten
– Zwei Eintrittskarte im Museum Gypsotheca von Antonio Canova in Possagno.

Kosten des Pakets pro Paar € 190,00
Gültigkeit des Pakets bis 30 September 2021

Für weitere Info bleiben wir zur Verfügung.
Mail: info@vignetovecio.it
Telefon: +39 0423 900338

Jedes Zimmer - eine zu entdeckende Geschichte

Campet
Das Zimmer “Campet”, kleines Feld, hat seinen Namen von einem der Weingärten des Gutes bekommen, das sich im Tal von Santo Stefano befindet und zu Kriegszeiten mit Weizen bepflanzt wurde.

Colture
“Colture” ist der Name eines  Grundstücks, auf dem ein Weingarten gepflanzt ist, den man vom Fenster dieses Zimmers aus sieht.

Fol
Das Zimmer “Fol” blickt Richtung Süden, wo sich die Ortschaft del Follo befindet, die deshalb so wegen der Aktivität des Walkens der Wolle benannt wurde, die die Einwohner bis Anfang des 20.Jahrhunderts betrieben.

Salina
“Salina” ist der Name des Weingartens, der von uns bebaut wird und der sich in einem Gebiet befindet, das dafür bekannt ist, dass es dem Wein einen würzigen Geschmack verleiht

Sant’Alberto
“Sant’Alberto” ist der Name einer antiken Einsiedelei, die man Richtung Norden vom Fenster dieses Zimmers aus sehen kann. Ein steiler Weg führt von Santo Stefano direkt zum Gipfel.

Teva
Das Zimmer “Teva” blickt in die Richtung der gleichnamigen Quelle, die über Santo Stefano direkt in den Fluß Piave mündet.